Versicherungsatelier
von Aesch GmbH
Gebhartstrasse 14
CH-3097 Liebefeld

T 031 372 01 51

mail(at)versicherungsatelier.ch

Informationspflicht für Kunden nach Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) Art. 45

iStock000006685836Medium1

Worum geht es?
Seit dem 1. Januar 2006 unterstehen wir als ungebundener Versicherungsberater einer staatlichen Aufsicht. Gemäss Art. 45 des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) besteht die Pflicht, den Kunden beim ersten Kontakt über die Identität und die Beziehungen mit den Versicherern zu informieren, namentlich über

  • Identität und Adresse des Versicherungsateliers;
  • ob die vom Versicherungsatelier in einem bestimmten Versicherungszweig angebotenen Versicherungsdeckungen von einem einzigen oder von mehreren Versicherungsunternehmen stammen und um welche es sich dabei handelt;
  • Vertragsbeziehungen des Versicherungsateliers mit den Versicherungsunternehmen, für die es tätig ist, sowie die Namen dieser Unternehmen;
  • Person, die für Nachlässigkeit, Fehler oder unrichtige Auskünfte im Zusammenhang mit seiner Vermittlertätigkeit haftbar gemacht werden kann;
  • Bearbeitung der Personendaten durch das Versicherungsatelier, insbesondere Ziel, Umfang und Empfänger der Daten sowie deren Aufbewahrung.

All diese Informationen sind auf einem dauerhaften und für die Versicherten zugänglichen Träger abzugeben.